Home Events Gesprächsgruppe für Hochsensible mit Frank Armbruster

Gesprächsgruppe für Hochsensible mit Frank Armbruster

Ab November 2023 findet monatlich ein Gesprächskreis für hochsensible Menschen statt. Dabei geht es darum, Menschen mit ähnlicher Disposition kennenzulernen und sich in lockerer Atmosphäre über Aspekte des Themas Hochsensibilität auszutauschen.

Das Thema Hochsensibilität geriet in den letzten Jahren zunehmend in den Fokus einer breiteren Öffentlichkeit. Tatsächlich zählen 15-20% aller Menschen zählen zu den HSP, den „highly sensitive persons“.

Der Begriff wurde in den 1990er Jahren von der amerikanischen Psychologin Elaine Aron geprägt, die als erste untersucht hat, was Menschen mit dieser Disposition ausmacht. In erster Linie zählt dazu eine gründliche Informationsverarbeitung. Das bedeutet, dass Hochsensible sehr feine Antennen haben und mehr an Informationen aufnehmen als normale Menschen. Sie reagieren stark auf das Erlebte und setzen sich damit intensiv auseinander. Konfliktsituationen werden als sehr belastend empfunden, gegenüber Kritik sind viele HSP sehr empfindlich. Dafür können sie durch Kunst oder Musik tief berührt werden.

Als Coach mit dem Schwerpunkt Hochsensibilität freue ich mich auf interessante Gespräche und eine rege Teilnahme. Die Mindestteilnehmerzahl ist 5 Personen. Das Angebot selbst ist kostenlos, die Raummiete wird in Höhe von 5 € pro Teilnehmer umgelegt.

Anmeldung ist erwünscht an kontakt@hochsensibilitaet.coach

Weitere Informationen unter www.hochsensibilitaet.coach

Datum

Mrz 05 2024

Uhrzeit

19:30 - 20:30

Veranstaltungsort

Entwicklungsraum Stuttgart
Rosenbergstraße 50/1, 70176 Stuttgart
Website
https://entwicklungsraum-stuttgart.de