Home Events Well-Wishing: Eine Praxis des Wohl-Wünschen für sich und andere

Well-Wishing: Eine Praxis des Wohl-Wünschen für sich und andere

Dieser Abend lädt ein zur Praxis des Well-Wishing, des sich und anderen Wohl-Wünschens.

Das Well-Wishing bezieht sich auf uns selbst und auf die Menschen, Tiere und Wesen in unseren Lebensumfeld.
Wohlwünschen mag vielleicht erst einmal altbacken klingen, gemeint ist jedoch eine Meditationspraxis, die sich an der Metta-Meditation orientiert.

Aktives Mitgefühl und Selbst-Mitgefühl zu entwickeln, entfaltet eine sehr kraftvolle Wirkung.

Neuropsychologische Studien bestätigen die Annahme, dass Mitgefühl zur Grundausstattung des Menschens gehört. Seelische, geistige oder auch materielle Nöte im Alltag lassen uns häufig hilflos fühlen. Das Well-Wishing ist hierbei eine direkte und kraftvolle Möglichkeit, auch inmitten schwieriger Erfahrungen präsent und mitfühlend zu sein.

Zapchen Somatics Körperübungen unterstützen, gut bei uns anzukommen und tiefer entspannen zu können.

Termin: Dienstag, 09.04.2024
Ort:  Entwicklungsraum, Rosenbergstraße. 50/1, 70176 Stuttgart
Zeit:  19.30 – ca. 21.30 Uhr
Kosten:  20 Euro
Leitung:  Angelika Heinkel