Home Events Creating Connection: Selbst-Coaching Strategien

Creating Connection: Selbst-Coaching Strategien

Du möchtest gleichermaßen gut bei dir selbst und im Kontakt mit anderen sein? Eine Atmosphäre schaffen können, in der sowohl du selbst als auch andere sich wohlfühlen?

Wenn du dir wünschst, dich auf gesunde Art mit deinen Teilnehmenden, Deinem Team, Deinen Kunden etc. verbunden zu fühlen und für dich neue Kraft und Kreativität aus diesen Verbindungen zu schöpfen, dann ist dieser Teil der Präsenz-Weiterbildung genau das richtige für dich. Hier bekommst du viele Techniken und Denkanstöße für die Beziehung zu anderen, lernst neue Leute kennen und wirst eine Menge Spaß haben.

Welche Skills beherrschst Du nach der Ausbildung?

  • Du bist in der Lage, gleichermaßen für dich und für deine Teilnehmenden, Dein Team, Deine Kunden zu sorgen, denn:
  • Du kennst deine Beziehungsmuster und weißt, was du brauchst, um in Verbindung  gehen zu können.
  • Du kannst einen Raum der Offenheit, Herzlichkeit und Sicherheit schaffen
  • Du beherrschst die Techniken, diesen Raum über längere Zeit zu (er-)halten – ob im Kurs-Setting als Yogalehrer*In oder in jedem anderen Kontext, wo Du mit Gruppen arbeitest.
  • Du weißt, wie man berufliche Beziehungen schafft, gestaltet und erhält.
  • Du bist in der Lage wahrzunehmen, was andere Menschen brauchen, um bei dir zu lernen.
  • Du kannst über deine Didaktik eine Verbindlichkeit herstellen, die den Teilnehmer*Innen ein leichteres Lernen ermöglicht.
  • Du hast Mut und Selbstvertrauen, um deiner Arbeit deine ganz persönliche Handschrift zu schenken und schöpfst dabei kreativ aus allen Quellen, die dir zur Verfügung stehen.

Einzelsetting:

  • Du kannst gut auf dein Gegenüber eingehen und gleichzeitig bei dir bleiben
  • Als Yogalehrer*In hast du die Werkzeuge, um eine angemessene Praxis für deinen Einzelschüler*Innen maßzuschneidern: körperlich, mental und zwischenmenschlich.
  • Du hast eine reflektierte Didaktik, die es dir ermöglicht, deinen Mitmenschen und/oder Kunden ein Gefühl der Sicherheit und des Angenommenseins zu vermitteln
  • So kannst du durch Verbindlichkeit eine (dauerhafte) Verbindung zu deinen Mitmenschen und/oder Kunden kreieren.

Was erwartet Dich in der Ausbildung?

  • Analyse von Didaktik und Sprachmustern beim Sprechen vor Gruppen
  • Kommunkationstraining: Achtsames Zuhören, die Kunst des Smalltalks, Gespräche aus dem Tiefen- und dem Oberflächen-Ich
  • Präsenztraining
  • Stimmtraining
  • Vertiefung der Grundpfeiler des Systemischen Coachings für eine wertschätzende Haltung
  • Persönlichkeitsentwicklung im Austausch mit der Gruppe
  • Personenführung, Energiearbeit und die „Kunst des gelungenen Endes“ im Einzelsetting
  • Die Rolle von Lehrenden und Schüler*Innen, aus yogischer und psychologischer Sicht
  • Körperliche Arbeit: Assists und Hands-On

Zeiten:
1.10. – 3.10.:
Freitag: 14:00 – 20:00
Samstag: 10:00 – 13:30 und 15:00 – 18:00
Sonntag: 10:00 – 13:00 und 14:30 – 17:00

und 15.10. – 16.10.22
Samstag: 10:00 – 13:30 und 15:00 – 18:00
Sonntag: 10:00 – 13:00 und 14:30 – 17:00

Kosten: 650,-

Anmeldung unter: willkommen@freiraum-stuttgart.net

Alle weiteren Infos, sowie die Möglichkeit zur Anmeldung findest du unter: www.yogaundcoaching.info und www.freiraum-stuttgart.net